Couscous Bowl happiness aus der Sch├╝ssel

Salat mit Putenstreifen ist dir zu langweilig? Dann probier mal diese Variante ­čÖé
Welche Zutaten du daf├╝r verwendest ist im Grunde egal – bei mir wird alles reingeschnippelt was der K├╝hlschrank so hergibt. Dazu passt nat├╝rlich hervorragend ein cremiger Avocado-dip. Wie ich den zubereitet habe, erkl├Ąre ich hier auch:

Zutaten Couscous-bowl pro Person:
50g Couscous
1 Tomate
1 Fr├╝hlingszwiebel
70g Schinken
1 Paprika
100ml Gem├╝sebr├╝he (100ml Wasser + 1/2 Suppenw├╝rfel)
Salz, Pfeffer
Knoblauchgew├╝rz

1. Gem├╝sebr├╝he zum Kochen bringen, Couscous dazugeben und verr├╝hren.
2. Tomate, Fr├╝hlingszwiebel, Schinken und Paprika beliebig klein schneiden.
3. Sollte noch ├╝bersch├╝ssige Gem├╝sebr├╝he im Topf sein, diese wegleeren und das Gem├╝se dazugeben.
4. Alles gut vermischen und beliebig w├╝rzen.

Wer es besonders cremig mag, kann noch einen L├Âffel Sauerrahm unterheben.
Das coole daran, die Couscous Bowl schmeckt kalt genauso gut! ­čÖé
Probiert’s aus!

Zutaten Avocado-dip:
1 mittelgro├če Avocado
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Salz, Kr├Ąutersalz
Knoblauchpulver
griechisches Joghurt

1. Avocado mit einer Gabel zermatschen und mit Zitronensaft betr├Ąufeln. Achtung! Nicht zu viel.
2. Mit Salz, Kr├Ąutersalz und Knoblauchpulver w├╝rzen.
3. Zum Schluss einen L├Âffel griechisches Joghurt unterheben – wird besonders cremig.

Gutes Gelingen und viel Spa├č beim Ausprobieren!

C H R I S T I N A

Leave Your Reply