Frühstücksmüsli

Ich werd's wohl immer lieben! PORRIDGE in allen möglichen Variationen. Egal ob Frühstück, zum Brunch oder als Snack für Zwischendurch. Das Grundrezept blieb unverändert aber in Laufe der letzten drei Jahre haben es noch mehrere Zutaten geschafft, in meiner Bowl zu landen ;-)  hier findest du das gesamte Rezept:

Um bissl Zeit zu sparen, verwende ich immer die doppelte Menge damit ich schon für den nächsten Tag 'vorgekocht' habe. Und by the way.. am zweiten Tag schmeckt sogar besser!

Zutaten für zwei Portionen:
100g Haferflocken + 300g Naturjoghurt + 2 große Äpfel + 1 Banane + 2EL Chia Samen + 2EL Braunhirse + 2TL Zimt + 2EL Honig

Zubereitung - schnelle Variante ;-)
Zuerst die Äpfel entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Wer will, kann die Äpfelspalten auch durch eine gewöhnliche Reibe reiben, dann wird's gaaaanz fein. Banane zermatschen und untermischen.

Das Naturjoghurt untermengen, die restlichen Zutaten dazugeben und abschmecken. Wem es noch nicht süß genug ist, kann mit einem weiteren Esslöffel Honig nachhelfen oder Agavendicksaft untermischen :)

Abschließend fülle ich es in zwei Tupperdosen um und toppe es mit Obst, Peanut Butter und was eben sonst noch so zu Hause rumliegt ;)

Und so sieht das Ganze schlussendlich aus :)
Viel Spaß beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.