Wellness Schloss Panorama Royal

Wellness Schloss Panorama Royal! Ein wohl perfekter- und vielversprechender Hotelname; absolut gerechtfertigt. Noch immer überkommt mich das Urlaubsfeeling, wenn ich ans letzte Wochenende denke! Gemeinsam mit meiner Cousine verbrachte ich hier traumhafte und vor allem entspannende zwei Tage – die leider (wie immer) viel zu schnell vergingen. Klickt auf weiterlesen, für mehr Einblicke . . .

Das  Z I M M E R:
Nach einem sehr freundlichen Check-in, durften wir unser Zimmer betreten und die Nacht in der SUITE ROYAL verbringen – mit ‚royalem’ Ausblick in die Tiroler Bergwelt! Kein Wort könnte unseren Gesichtsausdruck beschreiben. Wir waren einfach geflashed vom Zimmer, vom Ausblick, von Allem. Sogar eine freundliche Grußkarte mit Goodies stand bereit! Ich liebe diese persönlichen, kleinen Überraschungen.

& hier unten geht’s zur ROOMTOUR 🙂


Jetzt war uns so richtig bewusst, dass der Urlaub beginnt!
Übrigens buchten wir das SPA&BRUNCH Package, das folgende Leistungen beinhaltet:
Überraschung im Zimmer
Frühstück am Tag 1, großer Themenbrunch am Tag 2
Vital Jause am Nachmittag
Snacks (Nüsse, Obst, Früchte, Tee & Grandawasser) im SPA Royal
Wellnessgutschein im Wert von 30 Euro
Spätabreise am Tag 2 (18:00 Uhr)

Das K O N Z E P T:
Hinter dem Namen „Wellness Schloss“ verbirgt sich ein sehr cooles Konzept, das ich euch nicht vorenthalten will: „OUR WAY OF HEALING – Quelle der Energie, Kraft und Lebensfreude“. Das Hotel wurde nicht ‚irgendwo’ – sondern auf einer Anhöhe, mit einzigartigem Blick ins Inntal erbaut und verfügt über natürliche Kraftplätze – die unter anderem dazu dienen, seine innere Balance zu finden und den stressigen Alltag für einige Zeit zu vergessen.

Die K U L I N A R I K:
Ach, womit soll ich nur anfangen! Das Essen ist ein Traum, ja wirklich. Ob Frühstück, Brunch, Nachmittags-jause / Wellness-buffet oder Abendessen (Gala Dinner) – es ist für Jedermann genügend dabei. Die Auswahl der Speisen ist wahnsinnig groß, das Geschmackserlebnis noch größer und die Vorfreude auf die nächste Mahlzeit am Größten. Ich übertreibe nicht. Ihr wisst, wie sehr ich Essen liebe – aber lange Rede, kurzer Sinn – Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Kleiner Einblick ins Frühstücksbuffet!
Achtung, macht hungrig!

 

 

Die  A N L A G E:
Nach dem Frühstück – das übrigens zwei Stunden dauerte – erkundeten wir in aller Ruhe die Anlage und hatten schon nach kürzester Zeit leichte Entscheidungsschwierigkeiten wo wir es uns denn jetzt bequem machen soll. Das Wetter war traumhaft, die Sonne schien den ganzen Tag und wir konnten den großen Außenbereich durchgehend nützen.

Der Außenpool war kalt, wirklich kalt – aber bei diesen Wetterverhältnissen die perfekte Abkühlung. Den Whirlpool ließen wir uns natürlich auch nicht entgehen und verbrachten viel Zeit im heißen, sprudelnden Wasser. Ebenso mit herrlichem Ausblick. Leute, selten hatte ich durchgehend so gute Laune wie an diesen zwei Tagen!

Die Zeit verging im Flug und schon war es Zeit für die Nachmittagsjause – die keine Wünsche offen ließ. Salate über Salate, leckere Dressings, erfrischendes Obst und Desserts die besser nicht sein hätten können. Genau das Richtige für Zwischendurch. Hunger hatten wir definitiv nicht – aber verzichten kam gar nicht in Frage und so stürmten wir auch hier wieder das Buffet!

Bevor der Beitrag zu lang wird, beende ich meinen Reisereview für heute.
ABER am Sonntag gibt’s schon den zweiten Teil wo ich über folgende Themen berichte:
Mediterraner Sonntagsbrunch (ok, jetzt hab ich wieder Hunger)
• die Auswahl der verschiedenen SPA-Behandlungen
Saunalandschaft, Hallenbad und Ruheräume
Abendessen / Gala Dinner (Begeisterung pur!)

D A N K E:
Ein großes DANKESCHÖN geht vor allem an die Marketingdamen und natürlich an den Chef des Hotels, der sich übrigens sehr oft bei den Gästen blicken lässt und mit ein paar persönlichen Worten für gute Laune sorgt!

L I N K S:
. . . zur Homepage
. . . zu den Wellnessbehandlungen
. . . zu den Packages
. . . zu den Zimmern
. . . zu der Bildergallerie

Wieso um die halbe Welt reisen, wenn es zu Hause genauso schön ist!
Wir (Lisa und ich) kommen ebenfalls aus Tirol und die Anreise nahm nur 20 Minuten Autofahrt in Anspruch.
Aber ich kann euch garantieren, dass wir uns wie in einer anderen Welt fühlten und uns, während wir den wunderschönen Ausblick genossen, bewusst wurde, dass wir hier wohnen wo andere Urlaub machen! #BEAUTIFUL #AUSTRIA

In freundlicher Zusammenarbeit mit Wellness Schloss Panorama Royal ****S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.