PANCAKES FOR BREAKFAST

Am Wochenende kann das Frühstück schon mal aufwendiger sein ;) obwohl.. so aufwendig ist's gar nicht - vor allem nicht mit diesem Rezept! Probiert's aus und macht euren Liebsten eine Freude mit einem Frühstück ans Bett!
Wie auf den Bildern schon ersichtlich sind diese Pancakes richtig, richtig, riiiiiiiichtig fluffy! Genau so sollen sie sein :)

ZUTATEN FÜR 2 HUNGRIGE PERSONEN ;)
100g Mehl, glatt
15g Zucker
1/2 Pckg. Backpulver
1 Prise Salz
1 St. Ei
120ml Milch
30g Kokosöl, geschmolzen
1TL Zimt

1. Mehl sieben und mit dem Zucker, dem Backpulver, dem Salz und Zimt vermischen.
2. Ei verquirlen und Milch dazugeben. Gut vermischen.
3. Die Ei-Masse zur Mehl-Masse geben und mit einem Schneebesen verrühren.
4. Kokosöl schmelzen, ebenfalls untermischen und den Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.

Beschichtete Pfanne auf mittlere Stufe aufheizen.
Jeweils 1 gehäuften Esslöffel Teig in die Pfanne geben und vorsichtig flach streichen (nicht zu viel!)
Sobald sich kleine Bläschen an der Oberfläche bilden, den Pancake wenden. Der Vorgang so oft wiederholen, bis kein Teig mehr vorhanden ist.

Pancakes beliebig toppen - am Besten mit Früchte der Saison.
Ich verwendete Brombeeren, Feigen, Nüsse, Sahne und ein paar Schokostreusel.


NOCH EIN PAAR INFOS ZUM BIO KOKOSÖL:
Es ist sehr leicht verdaulich. Es reguliert die Blutfettspiegel, wirkt antimikrobiell (sowohl innerlich als auch äusserlich) und schmeckt meiner Meinung nach leicht süßlich und eignet sich deshalb ideal als Butter-ersatz in Süßspeisen.

Kokosöl wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen. Es ist sehr hitzebeständig und eignet sich deshalb hervorragend zum Braten. Kalt gepresstes, natives Kokosnussöl in Bio-Qualität ist besonders gesund.

Gutes Gelingen!
CHRISTINA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.