Hackfleisch – Quiche pikante Sache ;-)

Schon mal was von Quiche gehört? Eine Quiche ist eine französische Spezialität. Es handelt sich um einen in einer runden, flachen Form gebackenen Mürbeteig mit einer würzigen Füllung. Wie ich meine Quiche gefüllt habe, zeige ich euch hier:

Zutaten Teig (Topfen / Quarkteig)
100g Topfen / Quark
150g Mehl
4EL Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
4EL Wasser, kalt
1TL Salz
1EL Oregano-gewüzr

1. Alle Zutaten gut vermischen; am besten mit der Küchenmaschine oder mit einem Mixer mit Knethaken.
2. Zu einem glatten Teig kneten.
3. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

Während der Wartezeit kann die Füllung zubereitet werden.

Zutaten Füllung für 1 Quiche (Form m. 24cm Durchmesser)
600g Rinderhack / Faschiertes
1 große Zwiebel
1 Dose Mais
1 Paprika rot
1 Paprika gelb
Tomatenmark
2 Karotten
Salz, Pfeffer, Kräutersalz
Chili
Schnittlauch
Paprikapulver
Knoblauchpulver

1. Zwiebel würfelig schneiden und in einer Pfanne mit Öl goldig anbraten.
2. Mais, Paprika + Karotten (würflig geschnitten) dazugeben.
3. Ordentlich würzen mit Gewürzen nach Wahl.
4. Viel, seeehr viel Tomatenmark dazugeben und anrösten.
5. Hackfleisch dazugeben, untermischen und bei mittlerer Stufe braten; zwischendurch umrühren.

Zutaten „Dressing“:
2 Stk. Eier
150g geriebenen Käse (Emmentaler)
125g Creme Fraiche Kräuter
Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz

1. Alle Zutaten gut vermischen, ordentlich würzen und zur Seite stellen, wird erst später benötigt.

Z U B E R E I T U N G:
Wenn die Wartezeit von 1 Stunde vorbei ist, den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in eine eingefettete Kuchenform legen.
Die Hälfte der Füllung hinzugeben und flach drücken.
Die Hälfte des Dressing darübergießen.
Den Vorgang wiederholen.
Die überstehenden Teigränder von dem Rand auf die Füllung klappen und mit einem Eigelb bestreichen.

Backrohr vorheizen und das Ganze bei 180° Ober- und Unterhitze ca. 40-45 Minuten backen.
Als Beilage eignet sich hervorragend ein gemischter Salat, ein Kräuterdip und Guacamole.
Wenn euch auch dafür das Rezept interessiert, lasst es mich wissen 🙂

GUTES GELINGEN! 🙂

Leave Your Reply