GLOMENT Motivationsposter

Hallo meine Lieben! Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer und die Nächte länger – damit auch die Müdigkeit bzw. Motivationslosigkeit – zumindest bei mir. In dieser Jahreszeit fällt es mir persönlich sehr schwer, mich in Workoutklamotten zu werfen, joggen zu gehen oder ins Fitness Studio zu fahren. Die Kälte ist abschreckend und ich würde am Liebsten nach der Arbeit unter der warmen Decke verschwinden 😉

Da dies aber keine Dauerlösung ist, musste etwas Neues / Anderes / Spezielles her. Ich wurde auf GLOMENT aufmerksam und fand die Idee seine eigenen Träume & Ziele aufzuschreiben einfach genial. Somit entstand dieses Poster, das ich nicht mehr missen will.

Wie funktioniert es?
Such dir auf der Homepage eine passende Größe für dein Poster aus. Sobald du die Bestellung abgeschlossen hast, erhältst du ein E-Mail mit 10 Fragen. Deine Antworten sind die Grundlagen für dein Motivationsplakat. Der Grafiker fügt ein paar Wörter hinzu und schon bekommst du einen Entwurf zugesendet – den du bei Bedarf bis zu 3 mal verändern kannst.Erst nach deinem OK wird es zum Druck gegeben.

Wie hoch sind die Versandkosten?
Es ist kostenlos innerhalb Deutschland.
Es gibt eine kleine Gebühr von 5 € für den internationalen Versand.

Wiso das Motivationsposter das Richtige für DICH ist?
Es ist wichtig, eine klare Vision von seinen Zielen / Träumen zu haben, diese täglich zu sehen bzw. lesen, sich motivieren und inspirieren zu lassen.
Mein Poster ist im Schlafzimmer befestigt, wo ich es täglich sehe / lese wenn ich aufstehe oder vorbeigehe – im Unterbewusstsein wird es immer wahrgenommen! Deine eigene Vision ist die Grundlage für deinen Erfolg! ☺

Am Ende kannst du deine Ziele nur dann erreichen, wenn du diese immer vor Augen hast und fest an DICH selber glaubst!


Zum Abschluss noch ein paar Tipps zur Motivation:
Ich bin der Meinung, dass es bei jedem von uns Tage gibt, an denen wir unmotiviert, kraft- und antriebslos sind. Keine Sorge, das ist ganz normal. Niemand kann jeden Tag 100% geben! Oftmals lassen wir uns leider von billigen Ausreden abhalten – um dies zu verhindern, habe ich euch ein paar Tipps zusammengestellt. Vergesst dabei nicht, dass ihr nur für EUCH SELBST trainiert und nicht für Andere!

Vergleicht euch nicht mit Bildern aus dem Internet, Kataloge oder SocialMedia-Plattformen – vergleicht euch mit euch selber! Verfolgt EURE Fortschritte ☺

1. Zufriedenheit nach dem Training
Schon alleine das gute Gefühl nach dem Workout, motiviert mich immer wieder aufs Neue mich aufzuraffen und weiterhin motiviert zu bleiben. Man kann stolz auf sich selber sein, dass man etwas Sinnvolles und Produktives für sich und seinen Körper getan hat.

2. Zeit für mich
Genau, Zeit für mich! Eins der wichtigsten Dinge die leider leicht übersehen werden. Beim Training kann man perfekt Stress abbauen und für kurze Zeit von privaten Problemen loslassen. Diese Zeit, in der du dein Workout absolvierst, gehört dir alleine. Weder Familie, Partner oder Job können dich bei deinem Training beeinflussen.

3. Belohnung
Schon alleine der Blick in den Spiegel und das Sehen von Fortschritten durch dein hartes Training, motiviert zum Weitermachen. Belohne dich nicht mit Schokolade oder fettigem Essen – belohne dich nach einiger Zeit mit neuen Klamotten, neuen Schuhen oder mit einem Kinobesuch. Natürlich soll nicht ganz auf Nascherei verzichtet werden – versuche aber, diese zu verringern. Vergiss nie, dir neue Ziele zu setzen, die an bestimmte Belohnungen als Motivation geknüpft sind.

4. Zieh die alten Klamotten wieder an
Dir passen ‚alte‘ Hosen nicht mehr? Die T-Shirts werden enger? Mhmm .. is das nicht Motivation genug, um wieder sportlich durchzustarten? Stell dir vor, wie stolz du sein könntest, wenn dir all diese Stücke wieder passen? Ein regelmäßiges Workout ist hierfür die ideale Wunderwaffe.

5. Notiere dein Ergebnisse
Für mich momentan nicht mehr wegzudenken! Nur durch mein Trainingsjournal bemerke ich, dass ich mich ständig steigere ☺ Wirklich ein gutes Gefühl – nach dem Workout einzutragen, dass wieder ein paar Wiederholungen mehr gschafft wurden und man seinem Ziel näher kommt. Probiert es aus!

Hier nochmal direkt der Link zu GLOMENT 🙂

Liebe Grüße, Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.